Studiengang Holztechnik

Der Studiengang Holztechnik ist ideal für Menschen mit Liebe zum Holz, die sich für vielseitige berufliche Herausforderungen des Ingenieurs und sehr gute Ein- und Aufstiegschancen in einer mittelständisch geprägten Branche interessieren!
Unser Studienangebot richtet sich an potenzielle Fach- und Führungskräfte der Möbelindustrie und ihrer Zulieferkette sowie Betriebe des Holz- und Innenausbaus.
Das Vollzeitstudium vermittelt neben einer fundierten naturwissenschaftlichen Ausbildung umfassende Kompetenzen in der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Produkten aus Holz und Holzwerkstoffen sowie Grundlagen der Verarbeitung von Kunststoff und Metall.

Im Bereich Forschung zeichnet sich die Hochschule Ostwestfalen-Lippe vor allem durch eine zielgerichtete, anwendungsnahe Vorgehensweise aus. Probleme werden oft aus der Industrie oder dem Handwerk herangetragen und bilateral gelöst.
Generell lassen sich folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit unterscheiden:
- Bachelor- oder Masterarbeiten
- Unterstützende Dienstleistungen (z.B. Beratungen, Messungen)
- Bilaterale Forschungsprojekte
- Vorwettbewerbliche, geförderte Forschungsprojekte
- EU-Projekte in größeren Konsortien

Die kooperativ verbundenen Labore der Holztechnik und des Fachbereichs Produktion und Wirtschaft an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe haben sich zum Ziel gesetzt, regional ansässige aber auch andere Betriebe der Holzwerkstoffherstellung, des Möbelbaus, des Holzbaus, des Holzbearbeitungsmaschinenbaus sowie deren Zulieferbetriebe zu beraten und unterstützen in Bezug auf
- Einsatz erfolgreicher Methodiken und Strategien im Bereich F&E,
- Einsatz moderner Technologien und Werkstoffe,
- Förderungsmöglichkeiten entsprechender Vorhaben,
- Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben,
- Anbieten von ausgewählten Dienstleistungen im Zusammenhang mit F&E.