Holzbau-Hochschultag 2015

Die Bedeutung des Holzbaus geht mittlerweile weit über den klassischen Einfamilienhausbau hinaus. So zeigt der Baustoff Holz sein Potential auch immer öfter in mehrgeschossigen Gebäuden, bei Umnutzungen und Aufstockungen von Bestandsgebäuden, aber auch im Ingenieurholzbau.

Wesentliche Themen sind dabei neben der Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit vor allem auch der Brand- und Schallschutz. Daher haben die Veranstalter - die Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie sowie die Fakultät für Architektur und Landschaft an der Leibniz-Universität Hannover - ein vielseitiges Programm mit spannenden und informativen Vorträgen zusammengestellt, das die jetzigen und zukünftigen Möglichkeiten des modernen Holzbaus zeigt.