Deutsche Holzschutztagung

Menschen nutzen seit jeher in vielfältiger Art und Weise, u. a. bei der Fertigung von Bauwerken, Inneneinrichtungen und Möbeln, den Rohstoff Holz. Mit der Nutzung als Werkstoff muss sich im Zusammenhang mit bio­logischen und anthropogenen Gefährdungen auch immer wieder mit Fragestellungen des Holzschutzes und der damit verbundenen Funk­tions- und Werterhaltung von Holzprodukten beschäftigt werden.

Aus diesem Grund lädt am 18. und 19. September 2014 der iVTH in die Stadthalle Braunschweig all diejenigen ein, die sich für den sachgerechten Schutz des Holzes interessieren und ermöglicht ein Forum für den fachlichen Austausch über neue Entwicklungen.

Wir freuen uns, Holzschützer, Architekten, Bauplaner, Holzverwender und andere interessierte Personen in Braunschweig begrüßen zu dürfen.

Mehr unter www.holzschutztagung.de