Chancen für die Holz-Logistik im Rheinland über die Bahn

Am 10.10.2013 findet ab 18 Uhr im Holzkompetenzzentrum Rheinland in Nettersheim die Informationsveranstaltung "Chancen für die Holz-Logistik im Rheinland über die Bahn - Beitrag zur Stärkung des Clusters der Forst- und Holzwirtschaft und zum Umwelt- und Klimaschutz" statt.

Die Forst- und Holzwirtschaft gehört mit dem umwelt- und klimafreundlichen Rohstoff, Material und Energieträger Holz zu den bedeutenden Umweltwirtschaftsbereichen in Nordrhein-Westfalen. Bei der Holz-Logistik im Cluster Forst und Holz NRW spielt der Schienentransport bereits eine bedeutende Rolle. Zur Ausnutzung weiterer Logistikpotenziale sowie vor dem Hintergrund günstiger Umwelt- / Ökobilanzen und verbesserter Energieeffizienz kann die Holz-Logistik über die Bahn weitere Chancen bieten.

Hierzu werden beispielhaft die Möglichkeiten des Holz-Verladebahnhofs in Bonn-Beuel und weiterer Bahnhöfe sowie die Ansätze eines größeren Holz-Handelsunternehmen in Köln vorgestellt. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Holzeinkäufer/-händler, Holz-Transportunternehmen/Spediteure, Sägewerke sowie Forstbetriebe und Waldbesitzer/innen, steht aber auch der interessierten Öffentlichkeit offen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Einladung zur Veranstaltung.