BioEnergieDialog Regionalforum Beleuchtungskonzepte für Gewerbe und Kommunen

Einladung für regionale Unternehmen, Gewerbetreibende, Kommunen, Planer und Multiplikatoren

Mittwoch, 11. Juni 2014 um 17:00 Uhr
in der Aula der Realschule im Schulzentrum Wiehl-Bielstein
Dr.-Hoffmann-Platz 1 in 51764 Wiehl

Nachdem erst vor wenigen Monaten Energiesparlampen und Hamsterkäufe die öffentliche Debatte beherrschten, steht jetzt schon die nächste technische Generation in Sachen Beleuchtung im Fokus: LED, lichtemittierende Dioden. Welche Einsparpotenziale LED bieten, wo und wie sie sinnvoll eingesetzt werden und welche effizienten Beleuchtungskonzepte es gibt soll das Regionalforum „beleuchten“. Praxisbeispiele aus Kommunen und Produktionsbetrieben sowie Fördermöglichkeiten zeigen, wie die neuen Konzepte Klima und Geldbeutel schonen. Eine Chance für Kommunen und die regionale Wirtschaft.

Sie sind dazu herzlich eingeladen!

Das Regionalforum wird gemeinsam veranstaltet von Effizienz-Agentur NRW, EnergieAgentur.NRW, Gemeinde Engelskirchen, Handwerkskammer zu Köln, Kommunalagentur NRW, Stadt Waldbröl, Stadt Wiehl, ZebiO e. V .

Anmeldung
Bitte bis zum 10. Juni 2014 da begrenzte Teilnehmerzahl!
per Email an: energie@zebio.de oder per Fax an: 0 22 61 / 81 49 00

Programm (Flyer zum download)

16:30 Eintreffen
17:00 Begrüßung Maik Adomeit, Beigeordneter der Stadt Wiehl
17:10 Einführung Jörg Buschmann, Energieberater der EnergieAgentur.NRW
17:40 Effiziente Außenbeleuchtung Jan Eisleben, Radium Leuchten GmbH, Wipperfürth
18:00 Bedarfsorientierte Konzepte für die Hallenbeleuchtung Thomas Bernhardt, WSH GmbH,„Wir sind heller“, Bergneustadt
18:20 Beleuchtungskonzept der Aula Torsten Richling, Stadt Wiehl
18:40 Ausklang mit Möglichkeiten für Beratungen und Informationen

  • Effizienz-Agentur NRW
  • EnergieAgentur.NRW
  • Handwerkskammer zu Köln
  • KommunalAgenturNRW
  • Klimaschutzmanager
  • ZebiO e. V.

19:00 Ende

Moderation: Klaus Linde, Klimanetzwerker der EnergieAgentur.NRW im Reg.Bezirk Köln