Abschlussveranstaltung des HolzCluster.Eifel

Das Projekt HolzCluster.Eifel, ein erfolgreicher Beitrag des Wald und Holz Eifel e.V. im Wettbewerb „Regio.Cluster.NRW“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, zielte darauf ab, über die Förderung von Innovation und Qualifikation die Wettbewerbsfähigkeit der Holzbranche in der Eifel zu erhöhen. Das Projekt wurde von 27 bedeutenden Clusterakteuren aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung initiiert und getragen. Zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus der Holzbranche in der Eifel haben sich am Projekt beteiligt.

Zu den wesentlichen Projektergebnissen gehören die fachliche Unterstützung bei der Einrichtung eines Informations-, Ausstellungs- und Bildungszentrums für Holz, die Etablierung einer Bildungsplattform für die regionale Holzbranche sowie das Angebot verschiedener Fach- und Fortbildungsveranstaltungen. Das Projekt „HolzCluster.Eifel II – Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und Klimaschutz durch moderne Holzverwendung“ soll an das Vorhaben anknüpfen.

Mehr Informationen